Startseite Aktuelles Grundlagen Arztbesuch Diagnostik Therapie Vorbeugen Sprechstunde Häufige Fragen Glossar Literatur Links Newsletter Impressum

Neurodermitistherapie.info

Neurodermitistherapie.info
Startseite : Sprechstunde

Sprechstunde zur Neurodermitistherapie im Kindesalter

Thema: Allergietabletten bei Juckreiz
Autor:
Helga
2017-03-27 09:21:04
Hallo,

meine Tochter hat Neurodermitis und im Frühjahr immer etwas mehr Juckreiz als sonst. Die Hautärztin sagte, sie könnte dann auch Allergietabletten nehmen. Sie ist 7 Jahre alt, was meinen Sie dazu?

Danke!
Autor:
Dr. Uwe Schwichtenberg
Dr. Uwe Schwichtenberg
Experte
Beiträge:304
2017-04-14 20:49:47
Sehr geehrte Fragestellerin

Antihistaminika haben bei dem Juckreiz der Neurodermitis zwar leider nur einen Teileffekt, aber immerhin. Manche Antihistaminika sind bereits ab zwei Jahren zugelassen und wir verfügen schon über viele Jahre Erfahrung im Einsatz dieser Medikamente bei Kindern. Also: kein Einwand gegen moderne nicht müde machende Anthistaminika. Die sogenannten sedierenden Antihistaminika der Vorgängergeneration werden bei der Neurodermitis und besonders bei Kindern nicht mehr empfohlen

Effektiver ist aber vermutlich die antientzündliche Lokaltherapie der Haut

Ihr Dr. Uwe Schwichtenberg

BC Support-Forum
v1.7 © 2018

Die Inhalte von Neurodermitistherapie.info können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Experten-Sprechstunden sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss und beachten unsere Datenschutzerklärung.
© 2018 medical project design GmbH