Startseite Aktuelles Grundlagen Arztbesuch Diagnostik Therapie Vorbeugen Expert*innen-Rat Häufige Fragen Links Newsletter Impressum

Neurodermitistherapie.info

Neurodermitistherapie.info
menü | Startseite : Sprechstunde

Sprechstunde zur Neurodermitistherapie bei Erwachsenen

Zurück zum Forum
Thema: Lidekzem/Rosacea/Mundwinkelrhegaden
2016-07-21
Autor:
Linde
Sehr geehrter Herr Professor Wollenberg,

meine letzten Fragen wurden von Ihnen am 16.3.2016 beantwortet. Sie haben mich ermutigt weitere ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.
Mein augenblicklicher Hautzustand sieht so aus, dass ich neben dem Lidekzem seit 2011 (schuppende Haut um die Augenlider, oft geschwollen und Juckreiz)habe und seit Jan. 2016 am Kinn rote erweiterte Äderchen, die vom Hautarzt in der Kliniksprechstunde in München als Rosacea diagnosiziert wurden, desweiten leide ich unter Mundwinkeleinrisse, die kommen und gehen, sowie im Gesicht verteilt, rote schuppende Hautstellen, wie neben den Schläfen, an der unteren Wange und Stirn. Ein Abstrich der Mundwinkel ergab nach 14 Tagen, daß keine Pilzerkrankung vorliegt. Für die anderen erwähnten Hautstellen wurde mir die Metrocreme (Kinn), Fusicutan Creme (Mundwinkel) und die Batrafen Creme für die roten schuppenden Hautstellen verordnet. Das war vor mehreren Wochen. Bisher hat sich eine Verbesserung nicht gezeigt. Ein Epikutantest im Jan 2016 verlief negativ.

Meine Frage wie würde Ihre Therapie aussehen ? Kann die Rosacea am Kinn durch eine Laserbehandlung behoben werden ?

Für Ihre Antwort besten Dank im voraus.

Freundliche Grüsse
Linde
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Andreas Wollenberg

Experte
Beiträge:152
2016-08-02
Sehr geehrte Fragestellerin
Nun, wenn ich Ihre Anfrage richtig lese, gäbe es noch ein paar Dinge zu tun: Zum einen ist noch nicht geklärt, ob die bei einem Lidekzem wirklich notwendigen Testblöcke bei Ihnen überhaupt schon getestet worden sind. Dies sind neben der Standardreihe (die ist sicherlich schon getestet worden ist) auch auch
eine Untersuchung der Testreihen Externa-Inhaltsstoffe, Konservierungsmittel und Ophthalmika sowie Ihrer aktuell benützten Cremes. Nicht alle Dermatologen haben diese seltener benötigten Substanzen vorrätig, so dass Sie vielleicht nochmals in die Hautklinik zur Testung gehen wollen.
Zur Abheilung im Lidbereich ist oftmals das Protopic am sinnvollsten, da es für lange Zeit als proaktive Therapie fortgeführt werden kann. Das scheinen Sie nicht erhalten zu haben.
Bezüglich der anderen Hautveränderungen sollte eine definitive Diagnose und Therapie durch einen erfahrenen Hautarzt erfolgen; hier muss man den Hautbefund sehen um spezifisch eine Empfehlung zur Behandlung abgeben zu können.
Ihr Prof. Dr. Dr. Wollenberg

BC Support-Forum
v2.0 © 2020

Die Inhalte von Neurodermitistherapie.info können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Experten-Sprechstunden sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss und beachten unsere Datenschutzerklärung.
© 2021 medical project design GmbH