Startseite Aktuelles Grundlagen Arztbesuch Diagnostik Therapie Vorbeugen Expert*innen-Rat Häufige Fragen Links Newsletter Impressum

Neurodermitistherapie.info

Neurodermitistherapie.info
menü | Startseite : Sprechstunde

Sprechstunde zur Neurodermitistherapie im Kindesalter

Zurück zum Forum
Thema: Neurodermitis und Impfen bei Kindern
2020-10-19
Autor:
R.
Hallo,

habe die Frage gerade eben auch im Erwachsenen Forum gestellt. Nun zu meiner Tochter, 6 Jahre. Bei Kindern wird ja immer viel geimpft, aber neulich war schon von Grippeimpfung für Kinder die Rede, und demnächst ggf noch CV ...

Sehen Sie hier bei Neurodermitis ein Problem? Danke!
Dr. Uwe Schwichtenberg

Experte
Beiträge:341
2020-10-29

Sehr geehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller


Nein ich sehe da kein Problem.


Ein
Patient/eine Patientin mit Neurodermitis sollte alle Impfungen
erhalten, die auch für den Nicht-neurodermitiker vorgesehen sind. Wenn
möglich, wird für den Impftermin ein Zeitfenster gewählt, in dem die
Neurodermitis gut unter Kontrolle ist.

Für Patientinnen und Patienten unter systemischer (Tabletten, Spritzen) immunsuppressiver Therapie sind die Impfungen sogar noch wichtiger!


Ih Dr. Uwe Schwichtenberg

BC Support-Forum
v2.0 © 2020

Die Inhalte von Neurodermitistherapie.info können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Experten-Sprechstunden sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss und beachten unsere Datenschutzerklärung.
© 2021 medical project design GmbH